Internationaler DTB Tenniskongress 2023 by HEAD

Der Internationale DTB Tenniskongress ist zurück.

Der Internationale DTB Tenniskongress ist zurück
Anmeldung zum Frühbucherpreis ab sofort möglich

Ob Tennistrainer:innen, Funktionär:innen oder Interessierte: Die Tennisszene trifft man beim Internationalen DTB Tenniskongress.
Nach der Corona-Zwangspause findet der Kongress 2023 wieder statt und wird erstmalig präsentiert vom „Offiziellen DTB Ausrüster“ HEAD.

Vom 6. bis zum 8. Januar 2023 wird München zu Deutschlands Tennishauptstadt.
Denn im INFINTIY Hotel & Conference Resort München veranstaltet der Deutsche Tennis Bund (DTB) die größte Tennistrainer-Veranstaltung Deutschlands. Neu in 2023 ist das Vereinsforum, welches das Netzwerk zwischen Trainer:innen und Verein und den Austausch zwischen Dachverband und Basis stärken soll.

Tennisgröße führt durch Programm

Seine Stimme kennt jeder Tennis-Fan. Matthias Stach ist seit Jahrzehnten Kommentator von Eurosport und begeistert die Zuschauer im eigenen Wohnzimmer.
Dass der 59-Jährige auch moderieren kann, stellte er auch beim Internationalen DTB Tenniskongress 2015, 2019 und beim DTB Sommerkongress 2021 unter Beweis. Im kommenden Jahr wird der Tennisfachmann in einer 1000 Zuschauer:innen fassenden Halle, in der nur für die Veranstaltung ein Hartplatz verlegt wird, erneut durch das Programm führen.


„Wir werden nach den Kongressen in Berlin nun auch in München wieder drei tolle Tage für alle Teilnehmer:innen bieten. Das Programm wird unseren Coaches für alle Bereiche des Trainings neue Motivation und Information liefern und den Vereinsvertreter:innen wertvolle Tipps für die Zukunft geben“, sagt DTB Vizepräsident Dirk Hordorff. Vor allem aber freue er sich auch darauf, „in den persönlichen Austausch zu kommen.“

Netzwerken können alle Besucher:innen beim „Get together“ am Samstagabend, zu dem der Bayerische Tennis Verband (BTV) und der DTB einladen. Verweilen und neue Produkte austesten können die Teilnehmer:innen auf der Tennismesse.

Tickets und Preise

Die Anmeldung für die Veranstaltung ist ab sofort möglich. Frühentschlossene profitieren noch bis zum 31. August von einem vergünstigten Preis von 275 Euro (danach 295 Euro). Im Ticket ist nicht nur der Zugang zum Gelände und zu Vorträgen enthalten. Die Teilnahme gilt auch als Lizenzverlängerung für alle DTB C-/ B- und A-Lizenz-Trainer:innen.

Anmeldung für Trainer:innen mit DTB Lizenz: 

Veranstaltungskalender im Trainerportal (hier klicken)

Anmeldung für Interessierte ohne Freischaltung im Trainerportal:
 

Veranstaltungskalender im Spielerportal (hier klicken)

Zur Anmeldung wird eine mybigpoint-Registrierung benötigt. Die AGB’s zum Kongress gibt es hier. Sollte der Kongress aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen, gibt es eine Rückerstattung der Tickets – Reisekosten sind von der Erstattung ausgeschlossen.

Aufgepasst: Die Anmeldung für das Vereinsforum ist erst ab dem 1. Juli möglich. Weitere Informationen sowie das Programm stehen in Kürze im Vereinsportal unter vereine.tennis.de zur Verfügung.

Das Programm

Responsive Image

Location und Anfahrt

Das INFINTIY Hotel & Conference Resort München befindet sich im Andreas-Danzer-Weg 1–3, 85716 Unterschleißheim. Alle Informationen zum Hotel und seinem Kongresszentrum finden Sie auf www.infinity-munich.de.

München-Unterschleißheim liegt nur 15 Minuten vom internationalen Flughafen München entfernt und zentral zu allen wichtigen Autobahnen. Mit dem Auto sind es knapp zwanzig Kilometer bis zur Münchner City. Bequem erreichen Sie das Herz der bayrischen Metropole City auch mit der S-Bahn in lediglich 24 Minuten. Sie wollen zur Neuen Messe München? Der Autobahnring sowie S- und U-Bahn bieten Ihnen gute Verbindungen.

Vom Hauptbahnhof München:

Mit der S-Bahn S1 Richtung Freising/Flughafen bis Bahnhof Unterschleißheim. Im Anschluss nehmen Sie den Bus 218 (Lohhof Süd) bis zur Haltestelle Max-Planck-Straße/Ballhausforum. Am Bahnhof Unterschleißheim stehen auch Taxen bereit (Fahrzeit ca. 7 Minuten). Bei vorbestellten Taxen steigen Sie an der Haltestelle Lohhof aus und verlassen die Unterführung nach links.

Vom Internationalen Flughafen München:

Mit der S-Bahn S1 Richtung München Innenstadt/Ostbahnhof bis Bahnhof Unterschleißheim. Im Anschluss nehmen Sie den Bus 218 (Lohhof Süd) bis zur Haltestelle Max-Planck-Straße/Ballhausforum. Am Bahnhof Unterschleißheim stehen auch Taxen bereit (Fahrzeit ca. 7 Minuten). Bei vorbestellten Taxen steigen Sie an der Haltestelle Lohhof aus und verlassen die Unterführung nach links.

Aus Richtung München Flughafen:
Folgen Sie auf der A92 der Beschilderung in Richtung München. Nehmen Sie die Ausfahrt Unterschleißheim/Haimhausen und biegen Sie links nach Unterschleißheim ab. Nach etwa 150 m biegen Sie nach rechts auf die Landshuter Straße ab; fahren Sie etwa zwei Kilometer und biegen Sie rechts in den Andreas-Danzer-Weg ein. 

Aus Richtung München Innenstadt:
Folgen Sie der Leopoldstraße bis zur Ingolstädter Straße. Wenn Sie München verlassen haben, folgen Sie der B13 für etwa 11 Kilometer. Fahren Sie an der dritten Unterschleißheimer Ausfahrt ab und biegen Sie rechts in die Landshuter Straße ab. Fahren Sie in den Ort Unterschleißheim und folgen Sie der Straße für ungefähr zwei Kilometer. Biegen Sie dann rechts in den Andreas-Danzer-Weg ein.

Aus Richtung Nürnberg:

Wechseln Sie von Nürnberg kommend am Kreuz Neufahrn von der A9 auf die A92 Richtung Stuttgart/München-West. Bleiben Sie für vier Kilometer auf der A92 und nehmen Sie die Ausfahrt Unterschleißheim/Haimhausen. Biegen ab Sie links nach Unterschleißheim ab. Nach etwa 150 m biegen Sie nach rechts auf die Landshuter Straße ab; fahren Sie etwa zwei Kilometer und biegen Sie rechts in den Andreas-Danzer-Weg ein.
Aus Richtung Stuttgart:

Wechseln Sie aus Richtung Stuttgart kommend am Dreieck München-Eschenried von der A8 auf die A99 Richtung Salzburg/Nürnberg/Deggendorf/München-Ost. Folgen Sie der A99 für 11,5 Kilometer. Am Dreieck München-Feldmoching fahren Sie von der A99 auf die A92 Richtung Nürnberg/ Deggendorf/München. Folgen Sie der A92 für zehn Kilometer.