Herzlich Willkommen im Trainerportal des DTB

Das war der 1. Tag beim Internationalen DTB Tenniskongress by HEAD

Am ersten Tag des Internationalen DTB Tenniskongresses by HEAD gaben Thomas Högstedt, Rainer Schüttler, Günter Bresnik und Co. Einblicke in ihre Arbeit. 

Am Freitag, den 6. Januar 2023 ist der Startschuss für den Internationalen DTB Tenniskongress presented by HEAD gefallen. Am ersten Tag gaben Thomas Högstedt, Rainer Schüttler, Günter Bresnik und Co. Einblicke in ihre Arbeit. 

Um 13 Uhr eröffnete DTB-Präsident Dietloff von Arnim einen ausgebuchten Internationalen DTB Tenniskongress presented by HEAD vor rund 900 Teilnehmer:innen im INFINITY Hotel & Conference Resort München. „Das komplette DTB-Präsidium ist hier vor Ort. Für uns sind die Trainer:innen enorm wichtig“, so der Düsseldorfer.

Anschließend gab es über fünf Stunden vollen Tennis-Input. Von matchspezifischen Tennisdrills mit DTB-Honorartrainer Thomas Högstedt und den Nachwuchstalenten Max Schönhaus und Justin Engel bis hin zu Athletiktraining mit Martin Brenner, DTB-Bundestrainer Athletik – lernen konnten die Teilnehmer:innen Einiges.

Nach einer kurzen Pause, bei der die Besucher:innen an den Partnerständen vorbeischauten, gab es am Nachmittag Vorträge von Billie Jean King Cup-Kapitän Rainer Schüttler und ATP Tour Coach, Günter Bresnik.

Schüttler, der als aktiver Spieler dafür bekannt war lange Wege zu gehen, sprach über die Bedeutung von Beinarbeit im Tennissport. „Ich habe damals mit einem Leichtathletiktrainer gearbeitet, um Sprunggelenke und Muskeln zu aktivieren. Das ist heute komplett normal. Durch eine gute Beinarbeit schaffen es Spieler:innen, dass der Oberkörper stabiler wird“, so die ehemalige Nummer 5 der Welt.  

Am Abend erhielt Peter Schuster vom DTB den Traineraward für sein Lebenswerk. Er gehörte über 20 Jahre der DTB-Lehrkommission an, war 22 Jahre Präsident vom Verband Deutscher Tennislehrer (VDT) und hat sich mit großem Engagement für den Tennissport eingesetzt.

Am Samstag geht es ab 9 Uhr im INFINTIY Hotel & Conference Resort München weiter. Dann startet DTB-Chefbundestrainerin Barbara Rittner mit dem Thema „Kommunikation Coach -Spielerin“ in den Tag. Später findet erstmalig das DTB-Vereinsforum statt, bei dem die neusten Entwicklungen im Vereinswesen diskutiert werden.

​​​​​​​​​​​​​​Foto: © Claudio Gärtner

ITK_Banner_1110x555_Step3.jpg

ITK 2023 by HEAD

Der Internationale DTB Tenniskongress ist zurück. Hier findest Du alle Informationen!
Trainer-Ausbildungen im Tennis - weitere Ausbildungen.jpg

Infos zur Lizenzservicegebühr

Ab 2021 führt der DTB eine Lizenzservicegebühr von 29 Euro pro Jahr ein.

Das Trainerportal auf einen Blick

Icon Wissensdatenbank

Wissensdatenbank

In einer Datenbank hinter dem Login-Bereich, kannst du dein Tennis-Wissen vertiefen und in dein Trainer:innendasein integrieren.

Icon Training verbessern

Verbessert euer Training

Im eingeloggten Bereich findest du zahlreiche Videos mit Tipps zur Ausgestaltung deines Trainings.

Icon Lizenzservicegebühr

Lizenzservicegebühr

Über das Trainerportal kannst du unkompliziert und schnell deine Lizenzservicegebühr bezahlen.

Icon Aus- und Fortbildungen

Überblick Aus- und Fortbildungen

Unsere Veranstaltungsdatenbank zeigt dir alle Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten des DTB und seiner Landesverbände.

Icon Lizenz

Downloads DTB-Lizenz und Badges Marke Trainer

Im Login-Bereich, kannst du einfach und bequem deine DTB-Lizenz und Badges der Marke DTB-Trainer herunterladen.

Icon vielfältige Jobperspektiven

Wie du selbst Trainer:in werden kannst

Du willst Trainer:in werden? Kein Problem, wir haben alle Informationen übersichtlich für dich zusammengestellt.

Was es kostet:

Trainer:innen mit gültiger DTB Lizenz: Der Zugang zum Portal ist in der Lizenzservicegebühr (29 Euro inklusive Mwst pro Jahr) enthalten. Über die Aktivierung von trainer.tennis.de und die Hinterlegung deiner Bankdaten/Zustimmung zum SEPA Mandat, kommst du der Verpflichtung zur Zahlung der Lizenzservicegebühr nach.

Für Traineranwärter:innen zur C-Lizenz: Der Zugang zum Portal ist kostenfrei. Wir nehmen eure Rechnungs- und Bankdaten auf. Die Lizenzservicegebühr wird erst fällig, wenn ihr die Ausbildung zum:zur C-Trainer:in abgeschlossen habt und lizenziert wurdet.

Interessierte: Der Zugang zum Portal ist für alle Interessierten/Gäste gegen eine Gebühr von 49 Euro inkl. Mwst jährlich möglich. trainer.tennis.de bietet theoretische und praktische Tipps und Übungen für dein Training oder dein Spiel.

Trainer-Information abonnieren

In unserer Trainer-Information halten wir dich regelmäßig mit aktuellen Informationen auf dem Laufenden